NORBERT MANFRED SCHIMMELPFENNIG  

Autor und anderes

Landingpage:






Die Vier Riesen und die Göttin des Windes - Band 1 eines Fantasyzyklus: 

Der Drache im Eis


Vor 10.000 Jahren wollen die Götter die Eiszeit beenden. Vorher muss aber erst Otare, ein Drache im Eis, getötet werden.

Die 16jährige Eunyau besitzt übersinnliche Fähigkeiten, mit denen sie die Winde und Meeresströmungen beherrschen kann. Deshalb wird sie dazu ausersehen, den Drachen zu töten.

Doch dann verliebt sie sich in den Drachen … 

 

 












Hier erhältlich:





Autor: Norbert Schimmelpfennig  

Erhältlich als Print und als eBook  

Preis: als eBook 2,99 €, als Print 8,99, als Hardcover 18,99 €

Umfang: ca. 196 Seiten  

Genre: Fantasy, Jugendbuch 


Näher zum Inhalt:

Vor zehntausend Jahren wollen die Göttinnen und Götter die Eiszeit beenden. Vorher muss aber erst Otare, ein Drache im Eis, getötet werden.

 Eunyau wächst mit ihrem Bruder Zalon, ihrer Cousine Bidyei und ihrem Vetter Vaune am Meer, nahe dem Sonnensprunggebirge, auf, im Schutze der vier Riesen und anderer Gottheiten.

Trotzdem kommen Eunyaus und Zalons Eltern bei einem Tsunami ums Leben, und sie wachsen bei der Familie von Bidyei und Vaune auf.

Diese vier Kinder entwickeln sich sehr unterschiedlich. So hat Zalon seit dem Tod seiner Eltern Angst vorm Wasser, kann dafür gut klettern. Bidyei entwickelt sich zu einer guten Jägerin, während ihr Bruder Vaune zu einem stillen Außenseiter wird, sich dafür einige Künste aneignet.

Bei Eunyau zeigen sich im Laufe der Zeit übersinnliche Fähigkeiten, mit denen sie die Winde und Meeresströmungen beherrschen kann.

Als sie sechzehn Jahre alt ist, wird sie deshalb ausersehen, den Drachen zu töten.

Doch dann verliebt sie sich in den Drachen ... 


Infos
Instagram